ADT - für Qualitätssicherung in der Onkologie


Tätigkeitsfelder:

Klinische Krebsregistrierung / Ergebnisqualität / Rückmeldekonzepte

 Bundesweite Datenzusammenführung / innovative technische Lösungen

 Erfassung der regionalen Prozess- und Strukturqualität

 Fort- und Weiterbildung für Dokumentare/Dokumentationsassistenten, Ärzte und Wissenschaftler

 Versorgungsforschung in der Onkologie

 Vernetzung und Kooperation mit vielen Akteuren: [mehr...]

Fortbildungsveranstaltungen in der Krebsregistrierung und Zertifikat Tumordokumentar/in

Unsere nächsten Fortbildungsveranstaltungen werden stattfinden:

tl_files/layout/pfeil.gif 20. - 24.05.2019 Block IV

     in Berlin, Kuno-Fischer-Str. 8
     Weitere Informationen finden Sie hierZur Anmeldung (Wartelistenplätze)

tl_files/layout/pfeil.gif 25. - 29.11.2019 Block I

     in Berlin, Kuno-Fischer-Str. 8
     Weitere Informationen finden Sie hierZur Anmeldung 

Alle Veranstaltungen sind einzeln buchbar und Teil unserer 20-tägigen Fortbildungsreihe, die von allen Interessierten besucht werden können. Nach der Teilnahme an allen Veranstaltungen kann eine eintägige Prüfung abgelegt werden und nach Bestehen zusammen mit weiteren Voraussetzungen das Zertifikat Tumordokumentar/in beantragt werden.


23. Informationstagung Tumordokumentation - Call for Paper

Vom 24. bis 26. September 2019 wird die 23. Informationstagung Tumordokumentation stattfinden. Organisiert wird diese wieder von der ADT.

Für das Programm können Vorträge und Poster eingereicht werden. Beiträge zu folgenden Hauptthemen werden ggf. bevorzugt:

  • Projekte und Erfahrungen im Zusammenhang mit Qualitätssicherung und Versorgungsforschung
  • Rückmeldung an Leistungserbringer (Inhalte und Akzeptanz)

Bitte reichen Sie Ihre Abstracts bis zum 30.04.2019 ein. Weitere Informationen finden Sie hier. Zur Anmeldung


Wir suchen eine/n Bürokummunikationskauffrau/-kaufmann für die Geschäftsstelle

Wir suchen eine/n Bürokummunikationskauffrau/-kaufmann bzw. eine/n Mitarbeiter/in mit vergleichbarer Qualifikation oder Berufserfahrung in Teilzeit (20,00 Stunden pro Woche) am Standort Berlin.


2. Delphikonsensusrunde des Moduls Malignes Melanom

Das organspezifische Ergänzungsmodul Malignes Melanom zum einheitlichen onkologischen Basisdatensatz ADT/GEKID geht in die 2. Delphikonsensusrunde. Weitere Informationen finden Sie hier


Manual der Krebsregistrierung in Deutschland

Nach einer Bearbeitungszeit von mehr als zwei Jahren wurde kurz vor Jahresschluss 2018  das neue Manual der Krebsregistrierung veröffentlicht. Es wurde gemeinsam von der GEKID und der ADT erstellt und vom Bundesministerium für Gesundheit finanziert. Etwa 40 Autorinnen und Autoren sind an dem Werk beteiligt. 

Das neue Manual ist nicht nur ein “Update” der Version aus dem Jahr 2008. Wesentlicher neuer Bestandteil ist die klinische Krebsregistrierung, die mit dem Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz im Jahr 2013 verbindlich für ganz Deutschland eingeführt wurde. Das Manual kann jetzt von allen Beteiligten an der Krebsregistrierung als Leitfaden für Erfassung und Auswertung von Krebsregisterdaten herangezogen werden.

Das Manual steht ab sofort zum Download bereit Manual der Krebsregistrierung (2018).

Eine gedruckte Version des Manuals kann über den Zuckschwerdt-Verlag hier bezogen werden.


Onkologie im Dialog - Workshop zur Zusammenarbeit von Kliniken, zertifizierten Zentren, Praxen und Krebsregistern zur Versorgungsverbesserung

Der Workshop wird nicht wie geplant im November 2018 stattfinden, sondern muss ins nächste Jahr verschoben werden.


QoCC - Quality of Cancer Care

Am 28. und 29.03.2019 findet der nächste QoCC (www.qocc.de) in der Kalkscheune in Berlin statt. Abstracts können bis zum 15.11.2018 eingereicht werden [Abstractflyer, mehr...]. Anmeldungen sind ab dem 01.11.2018 möglich [mehr...]


Stellenausschreibungen unserer Mitglieder

Hier finden Sie aktuelle Stellenausschreibungen unserer Mitglieder. Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an die angegebenen Ansprechpartner.


Projekt WiZen

Die ADT beteiligt sich am Projekt WiZenWirksamkeit der Versorgung in onkologischen Zentren. Bei dem Projekt, das im Rahmen des Innovationsfonds gefördert wird, soll die Wirksamkeit onkologischer Zentren untersucht werden. Die ADT nimmt dabei die Rolle der Vertrauensstelle ein. Herr Prof. Schmitt (Dresden) ist Projektleiter. Ziel ist es herauszustellen, ob die Versorgung in zertifizierten Zentren besser ist. Hierzu sollen Routinedaten der Krankenkassen genutzt und mit Registerdaten zusammengeführt werden. 


Unsere Veranstaltungen auf dem 33. Deutschen Krebskongress 2018

Auf dem 33. Deutschen Krebskongress 2018, der in der Zeit vom 21. bis 24.02.2018 in Berlin stattfand, waren wir wieder mit einigen Beiträgen vertreten. Zur 7. Bundesweiten Onkologischen Qualitätskonferenz wurden über 2 Mio. Daten von an Krebs erkrankten Patienten mit Lungen-, Mamma-, Prostata-, Nierenzell-, Kolorektalen Karzinom, Malignen Melanom und erstamals mit Ösophagus/Magenkarzinom und Zervixkarzinom ausgewertet und präsentiert.

Weitere organspezifische Vorträge wurden gehalten ebnefalls zum Lungen-, Mamma-, Prostata-, Nierenzell-, Kolorektalen Karzinom, Malignen Melanom und erstamals mit Ösophagus/Magenkarzinom und Zervixkarzinom.

Einen Überblick unserer Beiträge finden Sie in unserer Agenda.


Wahl der ADT-Vorstandsvorsitzenden

ADT_MV

 Am 21.02.2018 wählte die ADT - Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand.

 Nach 14 erfolgreichen Jahren übergibt Herr Prof. Dr. Ferdinand Hofstädter
 den Vorsitz der ADT an Frau Priv. Doz. Monika Klinkhammer-Schalke.

 Weitere Informationen finden Sie hier.

 


Veröffentlichung des organspezifischen Moduls Prostatakrebs

Am 29. August 2017 wurde das Modul zur Dokumentation des Prostatakrebses in Ergänzung des einheitlichen Basisdatensatzes von ADT und GEKID im Bundesanzeiger (amtlicher Teil) veröffentlicht.
(Bekanntmachung - Prostatakarzinom).


Gutachten zum Umsetzungsstand des KFRG

In einer Pressekonferenz am 25.08.2016 wurde vom GKV-Spitzenverband das Ergebnis des Prognos Gutachtens zum Umsetzungsstand des Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz (KFRG) vorgestellt.

Gutachten zum Umsetzungsstand des KFRG

Allgemeine Pressemitteilung

Vortrag Hoelterhoff (Prognos)

Vortrag Dr. Pfeiffer (GKV-Spitzenverband)


Deutsche Version der CTCAE v4.03

Das Deutsche Krebsforschungszentrum Heidelberg und das Krebsregister Baden-Württemberg haben eine Deutsche Version der Allgemeinen Terminologie und Merkmale unerwünschter Ereignisse v4.03 (CTCAE) erstellt. [hier...]


Aktuelle Version der ADT/GEKID-Schnittstelle

Die Arbeitsgruppe "Elektronische Umsetzung Basisdatensatz und Datenübermittlung" erarbeitet die Versionen der ADT/GEKID-Schnittstelle (aktuelle Version und Vorabversion zur Kommentierung bis 28.02.2017).  [mehr...]



Arbeitsgemeinschaft
Deutscher Tumorzentren e.V.
Kuno-Fischer Straße 8
14057 Berlin
Tel.: (030) 326 787 26
Fax: (030) 30 20 44 89
Mail:

Spendenkonto
IBAN:
DE67 1007 0000 0035 0850 00
BIC: DEUTDEBBXXX
Deutsche Bank